Montag 1. Mai 2017

Ihre Osterspende für die verfolgten Christen im Irak und in Syrien

Neuer Schwerpunkt: "Aktion Heimkehr"

Wir wenden uns vor Beginn der Karwoche und der Osterzeit erneut mit einer Bitte um Hilfe an Sie:

 

Die AKV setzt in der Osterzeit mit der "Aktion Heimkehr" einen neuen Schwerpunkt. Denn nach dem Rückzug des IS aus der Ninive-Ebene steht die Existenz der Christen dort an der Kippe. Wenn die Christen dort eine Zukunft haben sollen, dann müssen sie möglichst rasch zurückkehren und ihre Dörfer und Siedlungen wieder aufbauen.

 

Wir ersuchen um Ihre großherzige Unterstützung!

 

Das Spendenkonto "Hilfe für Christen in Not im Nahen Osten":

 

Konto: CSI AKV Christen in Not

IBAN: AT49 2011 1824 1397 6101
BIC: GIBAATWW

 

Jede Spende wird diesem Projekt zugeordnet und ist steuerlich absetzbar. Dazu ist es erforderlich, Ihren Namen und Ihr Geburtsdatum anzugeben.

 

Die administrative Abwicklung der Spenden erfolgt über "Christian Solidarity International" (CSI) als spendenbegünstigte Organisation. CSI ist dem Gesetz entsprechend verpflichtet, Anfang 2018 die vorgeschriebenen Daten direkt an die Finanzbehörde übermitteln. Als Spender braucht man daher dann nichts mehr zu tun.

 

Download Broschüre 2016 

 

 

  • Wer wir sind

    Die AKV und ihre Mitglieder

    Die AKV ist ein freiwilliger Zusammenschluss von knapp 20 katholischen Laienorganisationen

    aus ganz Österreich. Die AKV organisiert sich eigenverantwortlich und ist wirtschaftlich selbständig. Sie ist formell von den Strukturen der Kirche unabhängig, versteht sich aber traditionell als bewusst loyal zum kirchlichen Leitungsamt.

  • Was wir meinen

    Unsere Werte und Grundsätze

    Die AKV will die Gesellschaft aus dem Glauben mitgestalten und auf die Durchsetzung katholischer Anliegen in der Gesellschaft hinwirken. Sie will das Laienapostolat fördern und die katholischen Verbände und Vereine zur Wahrnehmung und Durchsetzung ihrer Interessen und Anliegen koordinieren und zusammenführen.

  • Was wir tun

    Aktivitäten und Veranstaltungen

    Die AKV verwirklicht ihre Zielsetzungen durch eigene Veranstaltungen und Publikationen. Die Mitgliedsverbände und ihre spezfischen Aktivitäten bilden einen wesentlichen Anteil an der Realisierung der gemeinsamen Ziele. Hier bieten wir eine Plattform für alle relevanten Aktionen unserer Mitglieder.

Aktuelles | News aus den Verbänden

Solidaritätsaktion für die verfolgten Christen im Irak und in Syrien

Neuer Schwerpunkt: "Aktion Heimkehr"

 

Die AKV setzt in der Osterzeit mit der "Aktion Heimkehr" einen neuen Schwerpunkt. Denn nach dem Rückzug des IS aus der Ninive-Ebene steht die Existenz der Christen dort an der Kippe. Wenn die Christen dort eine Zukunft haben sollen, dann müssen sie möglichst rasch zurückkehren und ihre Dörfer und Siedlungen wieder aufbauen.

 

Wir ersuchen um Ihre großherzige Unterstützung!

 

Mehr Information: siehe linke Spalte

Pressemeldung vom 19. April 2017

Opilio-Kardinal-Rossi-Medaille: Hohe Auszeichnung für Landeshauptmann a.D. Josef Pühringer und Hofrat Mag. Wolfgang Rank

 

Die Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände (AKV) verleiht die Opilio-Kardinal-Rossi-Medaille 2017 an Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Pühringer und an den langjährigen Präsidenten des Katholischen Laienrates Österreich Hofrat Mag. Wolfgang Rank.

 

APA OTS Meldung 

Kathpress-Meldung 

Gesegnete Ostern!

Allen Besuchern unserer Homepage, allen Mitgliedern und Funktionären unserer Organisationen und allen Freundinnen und Freunden der AKV

wünscht das Präsidium 

ein gesegnetes Osterfest! 

Hohe Auszeichnung für ehemaligen AKV Präsidenten DDr. Zemanek

"Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst Erster Klasse" für promovierten Juristen und Theologen

Der frühere Präsident der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände (AKV), DDr. Josef Zemanek, ist in Anerkennung seiner langjährigen wissenschaftlichen Tätigkeiten mit dem "Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst Erster Klasse" ausgezeichnet worden.

 

Zur Kathpress-Meldung 

Pressemeldung vom 7. April 2017

"Aktion Heimkehr" für vertriebene Christen im Irak und in Syrien

Die AKV setzt in der Osterzeit mit der "Aktion Heimkehr" einen neuen Schwerpunkt. Damit soll den Christen vor Ort eine neue Lebensperspektive ermöglicht werden, damit sie in ihre angestammten Wohnorte zurückkehren können. 

 

APA OTS Meldung vom 7. April 2017 

Kathpress-Meldung vom 7. April 2017 

 

Generalversammlung der AKV am 21. März 2017

Berichte und Beschlüsse

Bei der gut besuchten Generalversammlung der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände Österreichs am 21. März 2017 wurden neben der Behandlung statutarischen Regularien auch zwei Resolutionen zu aktuellen Themen der Integration verabschiedet. 

Resolution Leitkultur

Resolution Vollverschleierung 

Bildergalerie 

 

Die Generalversammlung wurde durch einen gemeinsamen Gottesdienst eingeleitet, bei dem Domdekan Prälat Dr. Karl Rühringer (Geistlicher Beirat der AKV) eine eine eindrucksvolle Predigt gehalten hat, die es verdient einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu sein.

Zum Predigttext

 

Es folgte ein Vortrag von Univ.-Prof. DDr. Paul Michael Zulehner zum Thema "Die Situation der Kirche heute und die historischen Herausforderungen für die Kirche und die Laienorganisationen durch die Flüchtlingsbewegung".

Zum Vortragsmanuskript

 

Pressemeldungen der AKV

Kathpress-Bericht  

 

 

Pressemeldung vom 6. Februar 2017

AKV-Kukacka: Vollverschleierung: Ins Gesicht schauen können ist unerlässlich!

Das von der Koalition vorgesehene Verbot von Burka und Niqab im öffentlichen Raum ist moralisch gerechtfertigt und demokratiepolitisch notwendig. 

 

Opilio Rossi Medaille 2017

Die AKV vergibt in Verbundenheit mit Kardinal Opilio Rossi jährlich ihre höchste Auszeichnung an verdiente Laien. Im Jahr 2017 sind dies Herr Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Pühringer und Herr Hofrat Mag. Wolfgang Rank (Präsident des Katholischen Laienrates Österreich).


Die Verleihung findet am 30. Mai 2017 im Parlament statt; weitere Informationen hier.

Pressemeldung 

Opilio Rossi Medaille 2016

  

BILD zu OTS - AKV-Pr 

 

Die AKV vergibt in Verbundheit mit Kardinal Opilio Rossi jährlich ihre höchste Auszeichnung an verdiente Laien.

 

Im Jahr 2016 wurde die "Kardinal-Opilio-Rossi-Medaille" an den bekannten Arbeits- und Sozialrechtsexperten Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Mazal verliehen. Der Festakt fand am 23. Mai 2016 im Österreichischen Parlament statt.

 

APA-Pressemeldung 

Kathpress-Meldung 

Bilder-Galerie

 

Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände Österreichs
Spiegelgasse 3
A-1010 Wien
Mail: office@akv.or.at
Darstellung:
http://www.rsk-ma.at/