Saturday 28. May 2016

Hilfe für "Christen in Not"

Unterstützungserklärung von

Kardinal Christoph Schönborn

 

Ich begrüße und unterstütze die Solidaritätsaktion der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände für Christen in Not im Nahen Osten, die gemeinsam mit den Hilfsorganisationen "Kirche in Not", "Christian Solidarity International (CSI)" und der "Initiative Christlicher Orient (ICO)" durchgeführt wird.

 

Die Hilfe für die von Verfolgung und Flucht betroffenen Menschen im Nahen Osten ist allemal effektiver und letztlich auch günstiger als in Europa Zäune zu errichten. Es ist ein Gebot der Stunde, die Hilfe für Christen in Not im Nahen Osten zu verstärken. Damit soll den schwerbedrängten Christen, die dort das Erbe des Urchristentums hüten, das Überleben gesichert und eine Perspektive für die Zukunft gegeben werden.

 

Christoph Kardinal Schönborn

Erzbischof von Wien

  • Wer wir sind

    Die AKV und ihre Mitglieder

    Die AKV ist ein freiwilliger Zusammenschluss von 20 katholischen Laienorganisationen

    aus ganz Österreich. Die AKV organisiert sich eigenverantwortlich und ist wirtschaftlich selbständig. Sie ist formell von den Strukturen der Kirche unabhängig, versteht sich aber traditionell als bewusst loyal zum kirchlichen Leitungsamt.

  • Was wir meinen

    Unsere Werte und Grundsätze

    Die AKV will die Gesellschaft aus dem Glauben mitgestalten und auf die Durchsetzung katholischer Anliegen in der Gesellschaft hinwirken. Sie will das Laienapostolat fördern und die katholischen Verbände und Vereine zur Wahrnehmung und Durchsetzung ihrer Interessen und Anliegen koordinieren und zusammenführen.

  • Was wir tun

    Aktivitäten und Veranstaltungen

    Die AKV verwirklicht ihre Zielsetzungen durch eigene Veranstaltungen und Publikationen. Die Mitgliedsverbände und ihre spezfischen Aktivitäten bilden einen wesentlichen Anteil an der Realisierung der gemeinsamen Ziele. Hier bieten wir eine Plattform für alle relevanten Aktionen unserer Mitglieder.

Aktuelles | News aus den Verbänden

Hilfe für Christen in Not im Nahen Osten

Solidaritätsaktion der AKV


Die AKV startet die österreichweite Solidaritätsaktion mit den verfolgten Christen im Nahen Osten.

 

Gemeinsam mit den Hilfsorganisationen "Kirche in Not", "Christian Solidarity International (CSI)" und dem Hilfswerk "Initiative Christlicher Orient (ICO)" werden konkrete Hilfsprojekte in den Kriegsgebieten des Irak und Syriens unterstützt. Damit soll den schwerbedrängten Christen, die dort das Erbe des Urchristentums hüten, das Überleben gesichert und eine Perspektive für die Zukunft gegeben werden. 

 

Mehr Information und Möglichkeit zu spenden:

Christen in Not 

Bilder von der Pressekonferenz am 12. Mai 2016

AKV Symposium "Herausforderung Integration"

Die AKV hat am 12. Mai 2016 zu einem Symposium und Podiumsdiskussion mit Bundesminister Sebastian Kurz zum Thema: "Herausforderung Integration: Welche Antworten Österreich jetzt braucht, um mit den Themen Flüchtlinge, Islam, Bildung, Arbeitsmarkt und Co. umzugehen“ in den GÖD-Saal nach Wien eingeladen.

 

Bildergalerie

Pressemeldungen 

Bericht Ö1 vom 13. Mai 2016

 

Asyl, Abschieben, Grenze, Flüchtlinge, Krise

Leserbrief von AKV-Präsident in OÖN

In den OÖN wurde am 28.02.2016 ein Leserbrief von AKV-Präsident Kukacka abgedruckt, welcher sich mit Sonderformen des Asyl beschäftigt und Antwort auf ein Kommentar von Christian Schacherreiter ist.

Alt-AKV Präsident Dr. Theo Detter verstorben

Im Alter von 84 Jahren verstarb am Samstag, 6. Februar 2016, der frühere AKV-Präsident Dr. Theo Detter. Er hatte diese Funktion von 1985 bis 1991 inne.

Ausschreibung Bischof-Stefan-László-Preis

Die Stefan-Laszlo-Gesellschaft vergibt erneut den nach dem ersten Bischof der Diözese Eisenstadt benannten "Bischof-DDr.-Stefan-Laszlo-Preis 2016".

Pressekonferenz "1 Jahr FMedG Neu!"

Im Jänner jährt sich die zum ersten Mal die umstrittene Neufassung des Fortpflanzungsmedizingesetzes. AKV, Katholische Aktion, Kath. Familienverband und Aktion Leben haben zu einer Pressekonferenz geladen.

Symposium 2015

Die AKV lädt zum Symposium „Die globale Wirtschaft braucht einen Kompass! Geben die Katholische Soziallehre und 'Laudato si' die richtigen Antworten?“ herzlich ein.

Opilio Rossi Medaille 2016

  

BILD zu OTS - AKV-Pr 

 

Die AKV vergibt in Verbundheit mit Kardinal Opilio Rossi jährlich ihre höchste Auszeichnung an verdiente Laien.

 

Im Jahr 2016 wurde die "Kardinal-Opilio-Rossi-Medaille" an den bekannten Arbeits- und Sozialrechtsexperten Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Mazal verliehen. Der Festakt fand am 23. Mai 2016 im Österreichischen Parlament statt.

 

APA-Pressemeldung 

 

Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände Österreichs
Spiegelgasse 3
A-1010 Wien
Mail: office@akv.or.at
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
Darstellung:
http://www.pfarrgemeinderat.at/