AKV Newsletter XXV (22.05.2017)
E-Mail nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen

AKV Newsletter XXV (22.05.2017) 

 


 

Die Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände (AKV)

und der ÖVP-Parlamentsklub laden herzlich ein

zum Festakt anlässlich der Verleihung der

 

KARDINAL-OPILIO-ROSSI-MEDAILLE

 

an 

Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Pühringer

sowie an

Hofrat i.R. Mag. Wolfgang Rank

 

Diese Auszeichnung wird für hervorragende Leistungen um das Laienapostolat im Bereich der Familien- und Gesellschaftspolitik verliehen.

 

Dienstag, 30. Mai 2017, 17:30 Uhr

Abgeordnetensprechzimmer des Parlaments, 1. Stock

Haupteingang: 1017 Wien, Dr. Karl-Renner-Ring 3

 

Begrüßung und Einführung

Staatssekretär a.D. Mag. Helmut Kukacka (Präsident der AKV)

Dr. Reinhold Lopatka (Klubobmann des ÖVP-Parlamentsklubs)

 

Laudationes

Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer

Dozent DDr. Josef Zemanek

 

Im Anschluss an den Festakt wird zu einem Empfang geladen. Wir freuen uns auf Ihre verbindliche Zusage: veranstaltung@oevpklub.at

 

Download Einladung




image

Einladung zum Schweigemarsch 2017 als Auftakt der Langen Nacht der Kirchen


Auch diese Jahr findet der "Schweigemarsch für verfolgte Christen" im Vorprogramm der Langen Nacht statt. Startpunkt ist um 16:00 Uhr am Stephansplatz, von wo wir über Graben, Kohlmarkt und Michaelerplatz zur Augustinerkirche ziehen werden. Der Schweigemarsch endet dort mit einem Schlussgebet um 17:30 Uhr. Danach folgt der offizielle Beginn der Langen Nacht der Kirchen mit Gruß- botschaften von Bischof Bünker und Kardinal Schönborn.


Infos im beiliegenden Plakatfolder. Das Schicksal unserer verfolgten Geschwister geht uns alle an – unabhängig von der Konfession. Wir ersuchen die Mitglieder unserer Verbände am Schweigemarsch zahlreich teilzunehmen.

mehr

image

Bischof Alois Schwarz: Staat muss europäisch geprägten Islam einfordern

"Wir brauchen einen europäisch geprägten Islam, sonst wird es schwierig. Es ist Aufgabe des Staates, das einzufordern. Die europäisch christlich geprägte Kultur wird sonst eine Minderheit. Das Christentum hat den Vorteil, durch Aufklärung und Humanismus neu geformt und dadurch fähig zu sein, dem Staat ein verlässlicher Gesprächspartner zu sein."

mehr

image

Hilfe für Orient-Christen verstärken

 

Der Linzer Bischof Manfred Scheuer ruft erneut zum verstärkten Einsatz für die verfolgten Christen im Nahen Osten auf. "Das sei für die Stabilität der gesamten Region unabdingbar. Es sei kaum vorstellbar, dass sich diese Gesellschaften ohne christliche Präsenz weiter in Richtung Demokratie und Menschenrechte entwickeln."

mehr

image

Wegen Orbans Migrationspolitik: Bekannter Jesuit Boulad nun ein Ungar


Der bekannte Jesuit Henri Boulad warnt seit Jahren vor einem sich ausbreitenden Islam. Jetzt hat der langjährige ägyptische Jesuiten-Provinzial und Direktor des "Jesuit Cultural Center" in Alexandria die ungarische Staatsbürgerschaft angenommen um die restriktive Migrationspolitik Viktor Orban zu unterstützen und Einfluss auf die europäische Zuwanderungspolitik auszuüben.

mehr

image

Gebetsversammlung: Kirchen und Politik solidarisch mit verfolgten Kopten


Erzbischof Schönborn, Außenminister Kurz und der koptischen Bischof Anba Gabriel stellten das Gebet, unter das Motto einer Aussage von Papst Franziskus bei seinem jüngsten Kairo-Besuch: "Ein deutliches und eindeutiges 'Nein' zu jeglicher Form von Gewalt, Rache und Hass, die im Namen der Religion oder im Namen Gottes begangen werden".

mehr

image

Kurienkardinal Gerhard Müller: Kirche ist nicht bloß humanitäre Organisation

Die katholische Kirche darf nicht auf eine humanitäre Nichtregierungsorganisation reduziert werden. Aus christlicher Sicht seien "Frömmigkeit gegen Gott und Verantwortung für die Welt untrennbar in Christus verbunden"  sagte Kardinal Müller.

mehr

image

Einladung zur Gedenkmesse für

Sel. Hildegard Burjan am 12. Juni 2017

Jedes Jahr findet am Gedenktag für Hildegard Burjan eine Hl. Messe für Politikerinnen und Politiker aus allen Parteien sowie Menschen aus politiknahen Bereichen statt, die im Gedenken an die bisher einzige selig-gesprochene Politikerpersönlichkeit der Moderne abgehalten wird. Hildegard Burjan: eine Frau aus Österreich jüdischer Abstammung, eine engagierte Abgeordnete, beherzte Sozialreformerin und authentische Christin mit einem vorbildhaften Leben als Mutter, Frau, Mensch und als Gründerin der Caritas Socialis Schwesterngemeinschaft

 

Die Eucharistiefeier findet am 12. Juni 2017 um 08:00 Uhr in der Deutschordenskirche (Singerstraße 7, 1010 Wien) statt.

mehr

image

Kollateralschaden durch eine im besten Fall "gut gemeinte" Bildungsreform


Die Stimmung an den Schulen hat einen Tiefpunkt erreicht. Traurig genug, dass die Bildungsministerin glaubt, die Lehrer  hätten Angst vor den "neuen pädagogischen Gestaltungsmöglichkeiten" und müssten von ihrem neuen Glück (=Autonomiepaket) "halt erst überzeugt werden", meint die Vorsitzende der AHS-Direktoren in NÖ und der Vereinigung christlicher LehrerInnen an mittleren und höheren Schulen Österreichs (AKV-Mitglied).

mehr

image


Kardinal Schönborn: Für Mitterlehner hatte Gemeinwohl oberste Priorität

 

Der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Kardinal Schönborn, würdigt Vizekanzler, ÖVP-Parteiobmann und Bundesminister Reinhold Mitterlehner nach dessen überraschendem Rücktritt.

mehr

Impressum

AKV - Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände Österreichs

Akademischer Bund katholisch-österreichischer Landsmannschaften (KÖL), Österreichischer Cartellverband (ÖCV), Christliche Lehrerschaft Österreichs (CLÖ), Verband katholischer nichtfarbentragender akademischer Vereinigungen (ÖKV), Katholische Medienakademie (KMA), Klemensgemeinde, Mittelschüler-Kartell-Verband (MKV), Österreichische Turn- und Sportunion (UNION), Gesellschaft für christliche Kunst, Österreichischer Bauorden (ÖBO), Bewegung für Gesellschaftspolitik und Sport (Reichsbund), St. Michaels Bund, Verband der katholischen Schriftsteller, Verein Hoffnung hinter Gittern, Vereinigung christlicher Studentinnen (VCS), Vereinigung christlicher Lehrerinnen und Lehrer (VCL), Verband farbentragender Mädchen (VfM)

Spiegelgasse 3, 1010 Wien, Österreich

Tel.:   +43 1 515 52 3674 Büro

Mobil: +43 699 1372 1372 Gen. Sek. (Büro)

Email: office@akv.or.at

ZVR-Zahl: 947140125

www.akv.or.at - www.christeninnot.at          

Newsletter abmelden